Markt & Wettbewerb

Globaler Markt und Wachstumskern.

Die globalisierte Wirtschaft und der rasant steigende weltweite Wohlstand basiert auf effizienten Güteraustausch auf dem Seeweg. Rohstoffe aus dem Meer, heute vor allem Lebensmittel und fossile Brennstoffe leisten einen essentiellen Beitrag zur Grundversorgung.

Aber essentielle maritime Beiträge gehen viel weiter, erneuerbare Energie, globale Kommunikationsnetze, Sicherheit, Küstenschutz und Wasserbau und vieles mehr.

Eine intensivere und gleichzeitig schonendere Nutzung der Meere ist die zentrale Herausforderung für unseren Planeten. 

Zentrale Fragen der Menschheit wie Sicherung der Grundversorgung, der Auswirkungen des Klimawandels und der effiziente Welthandel können ohne die maritime Wirtschaft nicht beantwortet werden. Darum zählt die Maritime Industrie zu den wichtigsten Wachstumskernen des 21. Jahrhunderts.

Die beeindruckenden Wachstumsperspektiven rufen allerdings auch massive Wettbewerbsverzerrungen auf den Plan. Gegen Dumping, Subventionen oder Währungsmanipulationen können deutsche Mittelständler nicht bestehen. Statt Subventionswettlauf setzen wir auf eine selbstbewusste europäische Handelspolitik ergänzt durch eine eigene konsequente Industriepolitik.

Handelspolitik

Die Lage und Zukunft der Industrie

Nach fünf schwierigen Jahren hat sich die Weltwirtschaft deutlich stabilisiert.

Exportförderung

Fachmessen und Unternehmerreisen

Der VSM ist als Antragsteller aktiver Partner der Industrie.

GeMaX

Exportförderung durch zulieferbasierte
Finanzierung von Projekten

Finanzierung

Unternehmens- & Projektfinanzierung

Der VSM beobachtet und kommentiert die Rahmenbedingungen der Schiffs- und Unternehmensfinanzierung

Öffentliche Beschaffung

Vergaberecht

Wer sich um öffentliche Aufträge bemüht, muss sich an Regeln halten. Der VSM unterstützt und informiert.

LeaderSHIP

Das Schiffbau-Zukunftskonzept

Mit ambitionierte Zielen & klaren Konzepten den maritimen Standort Deutschland gemeinsam gestalten

Nationale Maritime Konferenz 2015

Maritime Agenda 2025

Ergebnisse der 9. Nationalen Maritimen Konferenz

18. Legislaturperiode

Koalition ist meeresfreundlich

Die Schiffbauindustrie ist eine von vier Schlüsselindustrien und Teil der Hightech-Strategie der Bundesregierung