B

Center of Maritime Technologies gGmbH

Center of Maritime Technologies gGmbH
Steinhöft 11 (Slomanhaus)
20459
Hamburg

Das CMT macht sich stark für Forschung, Entwicklung und Innovation im maritimen Bereich.

Center of Maritime Technologies gGmbH (CMT) ist ein anerkanntes Forschungszentrum und Koordinierungsstelle, das eigene technische Forschung in strategischen maritimen Bereichen durchführt und in nationale und internationale Kooperationen eingebunden ist. Für die Stärkung und Förderung der maritimen Wirtschaft und Wissenschaft bietet das CMT ein breites Dienstleistungsportfolio, das umfassende Erfahrungen, Kontakte und Ressourcen zur Unterstützung und Beratung bei Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsvorhaben beinhaltet.

Leistungen

Zur Stärkung der maritimen Industrie bieten wir ein breites Leistungsportfolio.

  • Sie profitieren von den im Laufe vieler Jahre aufgebauten Kompetenzen der CMT gGmbH:
  • Erfahrung als Forscher, Koordinator, Gutachter
  • hohe Erfolgsquote – in Anträgen und Projektdurchführung
  • Erfahrung in über 70 kleinen und großen nationalen und europäischen Projekten
  • Nehmen Sie Kontakt auf: Kontakt zur CMT

Identifizierung und Analyse der F&E Bedarfe
Wir identifizieren und analysieren Unternehmensbereiche, die durch F&E-Projekte gestärkt werden können.

  • Gemeinsame Identifizierung von Bedarfen in Forschung, Entwicklung und Innovation
  • Unterstützung der Strategieentwicklung
  • Erstellung von Forschungs-, Entwicklungs- und Innovations-Roadmaps
  • Aufzeigen von Fördermöglichkeiten und Beratung
  • State-of-the-Art Analysen

Begleitung von Förderprojekten
Wir bieten umfassende Unterstützung von der Projektidee bis hin zur Umsetzung der Ergebnisse.

  • Ganzheitliche Begleitung von Projektskizze bis zum Projektabschluss
  • Entwicklung von Projektideen und Partnerschaften
  • Bildung von Konsortien für F&E-Projekte sowie Projektpartnersuche
  • Strategieentwicklung und Mitgestaltung von F&E-Projekten (Inhalte, Förderbedingungen, Netzwerke, Erfolge)
  • Umfassendes Projektmanagement: Technische und administrative Unterstützung bei der Projektabwicklung
  • Reporting an nationale und europäische Fördermittelgeber und Projektträger
  • Implementierung von F&E-Ergebnissen

Koordinierung von F&E-Projekten
Wir unterstützen und koordinieren die Umsetzung unternehmenseigener F&E-Projekte.

  • Initiierung von Forschung, Entwicklung und Innovation durch Information, Beratung und Zusammenarbeit
  • Auftragsforschung durch Kapazitäten der CMT in ausgewählten Fachgebieten
  • F&E-begleitende Dienstleistungen
  • Projektpartnersuche und Koordinierung der Zusammenarbeit
  • Umfassendes administratives und technisches Projektmanagement
  • Abrechnung und technische Erfolgskontrolle

Dissemination
Wir unterstützen und beraten bei der umfassenden Kommunikation der Projektfortschritte und -ergebnisse.

  • Bekanntmachen von Projektfortschritten und -ergebnissen gegenüber den Stakeholdern und der allgemeinen Öffentlichkeit
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Erstellung wissenschaftlicher Publikationen
  • Entwicklung gesamtheitlichen Projektinformationsmaterials
  • Workshops für Stakeholder
  • Austausch mit anderen nationalen und internationalen F&E-Projekten
  • Beiträge zur Entwicklung internationaler und nationaler Regelwerke und Standards

Fördermittelberatung
Wir beraten bei der Auswahl der passenden Fördermittel aus der Vielzahl von Programmen der EU, des Bundes und zahlreichen anderen Möglichkeiten für Ihr Vorhaben.

  • Identifizierung von Förderprogrammen
  • Europaweite Abstimmung
  • Kontakt zu Fördermittelgebern
  • Programmübergreifende Antragstellung

Weitere Leistungen
Wir bieten gemeinsam mit dem VSM individuelle Unterstützung bei der Umsetzung von Forschung, Entwicklung und Innovationen. Sprechen Sie uns an: Kontakt

  • Technischer Informationsbroker (Themenbereich Schiffbau, Meerestechnik, “Blue Growth” und intersektorale Themen)
  • Themenspezifische Veranstaltungen zu Forschung, Entwicklung und Innovation
  • Arbeitskreise zu verschiedenen maritimen Themen
  • Unterstützung beim Aufbau von F&E-Netzwerken
  • Netzwerkzugang zu wichtigen maritimen Stakeholdern, wie VSM, DBSV, DMZ, SEA Europe, Waterborne, EFFRA