B

Archiv

14. Februar 2020

VSM AK Ausbildung Juni 2020

Ort: MV Werften Stralsund GmbH, Stralsund

 

29. Januar 2020

VSM Parlamentarischer Abend

Ort: Vertretung des Landes Schleswig-Holstein beim Bund, In den Ministergärten 8, 10117 Berlin

 

29. Januar 2020

VSM Vorstandssitzung

Ort: Vertretung des Landes Schleswig-Holstein beim Bund, In den Ministergärten 8, 10117 Berlin

 

24. Januar 2020

Studieninformationstag am Maritimen Campus der Hochschule Leer

 

Der Fachbereich "Seefahrt und Maritime Wissenschaften" der Hochschule Emden/Leer lädt für Freitag, 24. Januar 2020, ab 9.30 Uhr zu einem Studieninformationstag für Schülerinnen und Schüler in Leer ein. Wer mehr über die Studiengänge „Nautik & Seeverkehr“ sowie „Maritime Technology & Shipping Management“ und die nachhaltige Nutzung der Ozeane erfahren möchte ist herzlich willkommen.

Für weitere Informationen und die Anmeldung gehen Sie bitte auf die Website www.maritimesciences.de.

 

09. Januar 2020

STRAAK-Forum: "Digitaler Wandel: Chancen und Herausforderungen für den Schiffbau"

 

STRAAK-Forum

Thema: "Digitaler Wandel: Chancen und Herausforderungen für den Schiffbau"

Vortragender: Matthias Hinz  / adoptr, Bremen

Zeit und Veranstaltungsort: Donnerstag, den 09.01.2020 um 17:00 Uhr im Seminarcontainer Raum R01 auf dem Parkplatz des AB-Gebäudes (Hochhaus) an der Hochschule Bremen, Standort Neustadtswall

 

12. Dezember 2019

STRAAK-FORUM Vortrag

 

Pella Sietas - Spezialschiffbau in Hamburg

Vortag: Dr. Adele Lübke, Helge Peters, Michael Tarnowski, Pella Sietas GmbH, Hamburg

Ort: HS Bremen (Standort Neustadtswall), Raum 01, Seminar Container / Parkplatz AB-Gebäude

11. Dezember 2019

Panel Diskussion " IMO Sulphur Cap 2020 - Latest Industry Update"

 

Veranstaltungsort:

Audimax, SQUARE HSBA Innovation Hub
Adolphsplatz 6
20457 Hamburg

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung über: https://www.hsba.de/aktuelles/veranstaltungen/detail/maritime-lounge-imo-sulphur-cap-2020-industry-news/

 

11. Dezember 2019

VSM AK Ausbildung Dezember 2019

Ort: VSM, Hamburg

 

11. Dezember 2019

2nd Workshop USWE

 

We would like to inform you to the second Workshop of the EU-funded project Upskilling Shipbuilding Workforce in Europe (USWE).

The workshop will be hosted by Navantia Shipyard, Cadiz, Spain, on 11 December 2019 and will be focused on the Occupations and Skills in the Shipyard 4.0.

Please see attached the Agenda and practical information for the meeting.

Please register by 15 November to sb@seaeurope.eu. Once registered you will receive supporting documents and additional information for the meeting.

05. Dezember 2019

VSM Akademie: "Dos and Don'ts" in (internationalen) Lieferverträgen"

 

Der VSM veranstaltet in Zusammenarbeit mit seinen Mitgliedskanzleien das öffentliche Seminar

"Dos und Don'ts in (internationalen) Lieferverträgen"

am Donnerstag, 05.12.2019

von 14:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr, mit anschließendem Networking-Imbiss

beim VSM, Steinhöft 11, 20459 Hamburg

 

Programm:

 

  • Leistungsbeschreibung, Spezifikation und Schnittstellenlisten als wichtige Stellschrauben für den kommerziellen Erfolg
    RA Martin Rosenzweig - Ahlers & Vogel Rechtsanwälte PartG mbB

 

  • Incoterms - was ändert sich 2020, Lieferbedingungen / (An-) Zahlungsabsicherung
    RA Dr. Benjamin Hub - Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

 

  • Haftungsregime, Risikobegrenzung und Versicherungsschutz
    RA Dr. Jan Dreyer - ARNECKE SIBETH DABELSTEIN Rechtsanwälte Steuerberater PartG mbB

 

  • Rechtswahl, Gerichtsstand und Streitbeilegung über Mediation und Schiedsverfahren
    RA Dr. Marc-Sebastian Muhle -Taylor Wessing PartG mbB

 

  • Networking und Imbiss

 

Teilnahmegebühren (einschl. anschließendem Networking-Imbiss)

  • Kostenfreie Anmeldung für VSM-Mitglieder
  • € 69,00 zzgl. MwSt. für externe Teilnehmer p. P.


Die Teilnehmerzahl ist auf 45 Personen begrenzt, deshalb können wir zunächst nur jeweils zwei Teilnehmer pro Unternehmen zulassen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen bei Stornierungen nach dem 27.11.2019 dennoch die Teilnahmegebühren in Rechnung stellen müssen. Anmeldeschluss ist der 15.11.2019.

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das anliegende Formular oder den folgenden Link: https://www.vsm.de/de/dosunddonts

VSM-AKADEMIE
29. November 2019

Sitzung AK Innenausbau

Ort: VSM Hamburg

 

29. November 2019

WATERBORNE TRANSPORT CONFERENCE

 

Ort: Residence Palace - rue de la Loi 155 - 1000 Brussels

28. November 2019

VSM-Akademie: Schlanke Produktion im Schiffbau

 

Der VSM veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Lumics GmbH & Co. KG für seine Mitglieder das Seminar für Führungskräfte

 

"Schlanke Produktion im Schiffbau"

 

am Donnerstag, 28.11.2019, von 10:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

beim VSM, Steinhöft 11, 20459 Hamburg

 

Lean Management ist ein Ansatz der kontinuierlichen Prozessoptimierung und umfasst die effiziente Gestaltung der gesamten Wertschöpfungskette. Zentrale Aspekte sind Kundenorientierung und Kostensenkung. Hauptziel des Lean Managements ist es, sämtliche Prozesse und Aktivitäten so aufeinander abzustimmen, dass jegliche Art von Verschwendung entlang der Wertschöpfungskette vermieden wird.

Seminarinhalt:

  • Einleitung und Vorstellung der Lumics GmbH & Co. KG
  • Vortrag „Schlanke Produktion“ (Lean-Basis-Wissen)
  • Simulation: Runde 1
  • Mittagspause und Netzwerken
  • Simulation: Runde 2
  • Fragen und Antworten, Diskussion
     

Um das Seminar optimal auf Ihre Bedürfnisse anpassen zu können, möchten wir Sie bitten, im Vorfeld einige Fragen zu beantworten. Diese finden Sie unter: https://www.surveymonkey.de/r/FK9RZJB

Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist aufgrund des Veranstaltungsformats auf 25 Personen begrenzt. Aus diesem Grund können wir zunächst nur jeweils zwei Teilnehmer pro Unternehmen zulassen (Warteliste). Anmeldeschluss ist der 22.11.2019.

VSM-AKADEMIE

 

22. November 2019

Sitzung AK Industrial Engineering

Ort: VSM, Hamburg

 

18. November 2019

Informationsveranstaltung zur Maritimen Wirtschaft in Australien

 

In Zusammenarbeit mit der Deutsch-Australischen Industrie- und Handelskammer (AHK Australien) und der Australian Trade and Investment Commission (Austrade) laden wir Sie herzlich ein zur


Informationsveranstaltung zur Maritimen Wirtschaft in Australien
Markteintritts- und Geschäftschancen für deutsche Unternehmen


am 18. November 2019, 15.00 – ca. 17.00 Uhr
Ort: VSM, Steinhöft 11, 20459 Hamburg


Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Programm und Anmeldeformular finden Sie in dem unten stehenden Downloadfeld.

18. November 2019

NRMM-Plattform

 

Am 18. November 2019 um 13:00 Uhr wird in den Räumlichkeiten des VBW im Haus RHEIN in Duisburg die nächste Sitzung der gemeinsamen Arbeitsplattform von DST, VBW und VSM zu NRMM-bezogenen Themen stattfinden.

Themen der Sitzung werden u.a. sein:

  • Der Stand der Novellierung des Förderprogramms „Nachhaltige Modernisierung von Binnenschiffen“ des BMVI
  • Die Implikationen des Green Deal in den Niederlanden für Hersteller und Schifffahrt (hier insbesondere die geplante nationale Regelung der Umweltzonen in Hafengebieten, die Einführung eines Umweltlabels und eines nationalen Förderprogramms)
  • Eine Diskussion, ob die Beimischung von Biokraftstoffen ein kurzfristiger und nachhaltiger Beitrag zur Senkung schiffsbezogener Emissionen sein kann.

 

Für all diese Themen werden fachkundige Referenten eingeladen.

Anmeldungen unter: Marcel  Lohbeck, lohbeck@vbw-ev.de

 

14. November 2019 bis 15. November 2019

VSM Akademie - Schulung "Öffentliches Preisrecht - Maritime Industrie"

Gerne möchten wir Sie auf die zweitägige Schulung der VSM-Akademie aufmerksam machen, die der Verband für Schiffbau und Meerestechnik in Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Dozenten Michael Singer durchführt:

Öffentliches Preisrecht
Maritime Industrie

am 14. und 15. November 2019
jeweils von 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr
beim VSM, Steinhöft 11, 20459 Hamburg

Neben den strengen Formalien des Vergaberechts im Ausschreibungsprozess muss bei öffentlichen Aufträgen das öffentliche Preisrecht berücksichtigt werden. Die Schulung widmet sich der VO PR 30/53 und LSP einschließlich der jüngsten preisrechtsrelevanten gerichtlichen Entscheidungen, erklärt umfassend die Preistreppe mit den verschiedenen Preistypen Marktpreis, Selbstkostenfestpreis, Selbstkostenrichtpreis und Selbstkostenerstattungspreis und deren Besonderheiten. Gleichzeitig werden ausführlich die Anforderungen des Preisrechts an das Rechnungswesen und die Kalkulation, die Kostenarten einschließlich der kalkulatorischen Kosten, Verrechnungssätze und Gemeinkosten vermittelt und der Ablauf einer Preisprüfung mit Möglichkeiten, Chancen und Risiken dargestellt. Die Schulung beinhaltet die gemeinsame Erarbeitung der Anforderungen an eine praxisbezogene Zuschlagskalkulation. Abgerundet wird das Seminar durch Praxisbeispiele und Tipps. Ziel ist es, den Unternehmen das Rüstzeug für den sicheren Umgang mit dem öffentlichen Preisrecht an die Hand zu geben.

Teilnahmegebühren (einschl. Pausenverpflegung)

    € 295,00 zzgl. MwSt. für VSM-Mitglieder p. P.

    € 595,00 zzgl. MwSt. für externe Teilnehmer p. P.

Die Teilnehmerzahl ist aus Schulungsgründen auf 30 begrenzt, deshalb können zunächst nur jeweils zwei Teilnehmer pro Unternehmen zulassen können. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen bei Stornierungen nach dem 30.10. dennoch die Teilnahmegebühren in Rechnung stellen müssen.

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das anliegende Formular oder den folgenden Link: https://www.vsm.de/de/preisrecht2019

 

VSM-AKADEMIE

 

08. November 2019

STRAAK-FORUM Vortrag / Schiffbauertreffen 2019

 

14.00 Uhr Vortragsveranstaltung

Ort: Hochschule Bremen, Neustadtswall 30 im Hörsaal M26A, M-Gebäude

 

17.45 Uhr Schiffbauertreffen 2019

Ort: Mensa der Hochschule

08. November 2019

Schiffbauertreffen mit öffentlichen Fachvorträgen

 

Am Freitag, dem 8. November 2019, lädt die Fakultät Natur und Technik ab 14 Uhr aus Anlass des diesjährigen Schiffbauertreffens zu einer öffentlichen Vortragsveranstaltung mit Diskussion ein.

Ort: Hochschule Bremen, Neustadtswall 30, M-Gebäude (Altbau), Eingang Langemarckstraße, Raum M 26A.

Nach der Begrüßung durch Prof. Gregor Schellenberger, Fachrichtung Schiffbau und Meerestechnik an der Hochschule Bremen, stehen diese Vorträge auf dem Programm:

·       14:10 Uhr: „Windzusatzantriebe in der Seeschifffahrt“ (Till Rummenhohl / Laura Dahm; Becker Marine Systems)
·       14:40 Uhr: „Die HDW-Brennstoffzelle mit zivilen Einsatzmöglichkeiten“ (Karsten Möller; Thyssen-Krupp Marine Systems)
·       15:10 Uhr: Pause
·       16 Uhr: “Cyber Security in the Maritime Environment” (Ilya David / Feng Yi Lee; DNV GL)
·       16:30 Uhr: „Kongsberg Maritime Robotics - AUV/USV“ (Gerd Neeland; Kongsberg Maritime)
·       17 Uhr: Schlusswort

Im Anschluss lädt die Fachschaft alle Aktiven, Ehemaligen und Freunde des Schiffbaus zum traditionellen Schiffbauertreffen der Studiengänge „Schiffbau und Meerestechnik“ in die Mensa auf dem Campus Neustadtswall ein.

Hochschule Bremen
City University of Applied Sciences


Neustadtswall 30
D-28199 Bremen
Telefon: 0421-5905-2245
Telefax: 0421-5905-2275

 

 

07. November 2019 bis 08. November 2019

Business Contracts in English

This seminar is designed to assist the professional in understanding the basic principles behind the modern use of so-called ‘boilerplate clauses’ in international contracts. The seminar is structured in the form of a series of ‘case studies’ taken from the business world to allow a maximum of ‘hands on’ experience in using the language. The seminar starts off with an analysis of the basic steps in contracts formation and discusses the individual types of boilerplates used. Participants will be provide with examples of ‘model boilerplates’.

Ort: Tutech Innovation GmbH, Hamburg